St. Nikolai - Spitalfonds
(Stiftung des öffentlichen Rechts)
Kontakt

Betreutes Wohnen

In den eigenen vier Wänden alt zu werden, ist für die meisten Menschen ein ganz zentraler Wunsch.
Selbstständigkeit und Unabhängigkeit sind wesentliche Voraussetzungen für ein zufriedenes Leben im Alter und eine erfolgreiche Bewältigung der mit dem Alter verbundenen Probleme.

Im "Betreuten Wohnen" leben Sie als selbstständige/r Mieterin oder Mieter in einer eigenen Wohnung, die baulich auf die veränderten Bedürfnisse älterer Menschen abgestimmt ist.

Sie führen Ihren Haushalt unabhängig und selbstständig.
Sie können über eine Notrufanlage jederzeit Hilfe herbeirufen.
Sie erreichen im Haus Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter, die Sie beraten und Hilfen leisten oder vermitteln.
Sie treffen in der Cafeteria und den Gemeinschaftsräumen Menschen, mit denen Sie gemeinsam an vielfältigen Veranstaltungen teilnehmen können.
Auf Wunsch erhalten Sie im Rahmen unserer Wahlleistungen das Mittagessen in die Wohnung gebracht.
Bei vorübergehender oder andauernder Pflegebedürftigkeit gibt es im Rahmen von Tages-, Kurzzeit- oder Vollzeitpflege das passende Angebot im angegliederten Pflegeheim.

Ausstattung

Sowohl Einzimmer-Appartements (44 m2) wie auch Zweizimmer-Appartements (62 m2) bieten neben einer abtrennbaren Bettnische oder getrennten Schlafraum einen sanitären Bereich mit Bad/Dusche/WC und eine voll ausgestattete Einbauküche. Großzügige Aufenthaltsräume, Treffpunkte in Nischen und Fluren sollen zu einem gemütlichen Plauderstündchen einladen.

Leistungen

Im Rahmen eines regelmäßigen Angebotes, können die  Mieter an zahlreichen gesundheitsfördernden, kulturellen und unterhaltenden Aktivitäten teilnehmen.
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des St. Nikolai-Stifts leisten oder vermitteln Hilfen und stehen beratend zur Verfügung.

Wohnungsgrößen

Einzimmer-Appartement

44 m2 oder 50 m2

Zweizimmer-Appartement

62 m2