Category Archives for "Rückblick"

Rosenfest in Sankt Nikolai

Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte Stiftungsleiter Bernd Herrmann am 11.06. Bewohnerinnen und Bewohner am im Hof von Sankt Nikolai zum traditionellen Rosenfest.

Nach zwei Jahren Zwangspause wegen Corona waren 120 Gäste der Einladung des DRK Ortsverein Kollnau gefolgt, sich bei Kaffee und Kuchen endlich wieder in einem „Rosenambiente“ zu treffen und sich wohlzufühlen.
Die Vorsitzende des DRK Kollnau, Elvira Drobinski- Weiß überbrachte herzliche Grüße des Oberbürgermeisters Roman Götzmann und freute sich über die vielen fröhlichen Gesichter.

Dafür sorgte die Gruppe Sozialarbeit des DRK Kollnau unter der Führung von Karola Dorer und Ute Volk, gemeinsam mit den engagierten Mitarbeiterinnen von Sankt Nikolai.

Höhepunkt an diesem Nachmittag war der Auftritt der Trachtentanzgruppe Biederbach, die mit ihren Tänzen in verschiedenen Trachten die Gäste begeisterten. Musikalisch begleitet wurden sie dabei von Frank Fakler auf seinem Akkordeon. In gelöster Stimmung sang man an vielen Tischen mit. Am Ende dieses  geselligen Nachmittags wurden die Gäste aufgefordert, die schönen Rosen der Dekoration als kleine Erinnerung an das gelungene Rosenfest mitzunehmen.

Am 1. Mai kamen wieder die Herolde

Am 1. Mai kamen wieder die Herolde und die Bürgerwehr um den Mai musikalisch einzuläuten. Unsere Bewohner*innen freuten sich sehr über die musikalische Abwechslung.

01. Mai 2022 – Der Mai kann kommen!

Der Mai kann kommen!

Der Mai kann kommen! Dank Frau Flesch und Herrn Georg Fischer, welcher den Maibaum aus seinem eigenen Wald aus dem Kohlebachtal gespendet hat dürfen unsere Bewohner*innen, Angehörigen, Mitarbeiter und Gäste auch dieses Jahr einen Maibaum in der Cafetreria bewundern.

14. April 2022

Cafeteria erwacht wieder zu neuem Leben

Am 14.04.2022 erwachte unsere Cafeteria wieder zu neuem Leben. Unsere Bewohner*innen und ihre Angehörigen können sich nun wieder Donnerstag – Sonntag von 15:00 Uhr- 17:00 Uhr mit leckerem Kuchen, Eis und verschiedenen Getränken verwöhnen lassen. Das Cafeteria Team freut sich auf ihr kommen.

8. Juni 2020

Azubis der Firma Faller starten "Luftballonaktion"

Die Auszubildenden der Firma Faller Packaging Waldkirch haben mit ihrem Sozialprojekt eine Luftballonaktion gestartet. Eine Woche lang füllten Betreuungskräfte mit unseren Bewohnern vorgedruckte Postkarten der Fa. Faller zu dem Thema: „Mein schönstes Erlebnis“ aus. Am 08.06.20  schickten die Azubis die Luftballone mit den Karten in den Himmel. Unsere Bewohner an den Fenstern klatschten begeistert Beifall. Jetzt warten alle gespannt darauf, ob  jemand eine Karte findet und mit einem kleinen Gruß zurückschickt.

30. Mai 2020

​Ein hundertster Geburtstag!

​Am 30.5.20 konnte Frau Margarete Baumer bei guter Gesundheit ihren 100. Geburtstag feiern. Sie hatte mit großem Engagement von 1956 bis 1982 die Heimleitung von St. Nikolai inne. Angepasst an die Coronasituation fand ein kleiner Sektempfang statt. Anwesend waren unter anderem OB Roman Götzmann, OB a.D. Richard Leibinger, Bürgermeister a.D. Hugo Eisele, Stiftungsrat Bernd Herrmann, Pfr. Thomas Braunstein von der kath. Kirchengemeinde, sowie drei Angehörige.

12. Mai 2020

​Dank an alle Mitarbeiter

​Das gesamte Seelsorgeteam der kath. Kirchengemeinde Waldkirch dankte allen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz, ihre Zuwendung, ihr Hinhören, ihre Kreativität, ihr Dasein mit wunderschönen Blumensträußen, die jedem Bereich überreicht wurden. Für diese Wertschätzung sagen alle Mitarbeiter ein herzliches vergelt`s Gott!

Viele kleine Freuden in Mai

​Im Monat Mai kamen immer wieder Menschen mit ihren Musikinstrumenten vorbei , um unseren Bewohnern eine kleine Freude zu bereiten.

​Am 7.5.20 kam das Rosentrio (2 Geigen und ein Cello) vorbei. Am 16.5.20 spielte die Band „Hairball Remedy“ aus Freiburg (Gitarre, Kontrabass, Geige) bei uns. Am 19.5.20 gab es ein mittelalterliches Balkonkonzert mit Laute und Trinkhorn vor den Fenstern von St. Nikolai. Und am 22.5.20 spielten zwei Studentinnen aus dem Elztal mit einer Ukulele Schlager und Volkslieder. Allen, die hier waren, sagen wir ein herzliches „Dankeschön“. Sie haben unseren Bewohnern eine große Freude bereitet.

27. April Mitarbeiterehrung

​Ehrung von 5 Mitarbeiter/innen für langjährige Zugehörigkeit

Am Montag, 27.04.20 wurden 5 Mitarbeiter von St. Nikolai,  für langjährige Zugehörigkeit zu St. Nikolai geehrt. Zwei Betreuungskräfte: Je 10 Jahre, 1 Pflegefachkraft und stellvertretende Wohnbereichsleitung: 10 Jahre, 1 Pflegefachkraft: 25 Jahre, 1 Heilerziehungspflegerin: 30 Jahre. OB Roman Götzmann und Stiftungsleiter Bernd Herrmann ehrten die Mitarbeiter durch persönliche Worte und einen großen Blumenstrauss, sowie eine Urkunde für 25 jährige Zugehörigkeit. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Trotz Abstandsregel und Mundschutz ein gelungener Vormittag.

12. März – Ostersonntag

​Ökumenische Andacht

​Zu einer ökumenischen Andacht kamen Pfr. Lepper (ev.) und Pfr. Braunstein (kath.) am Ostersonntag zum Eingangsbereich von St. Nikolai. Bei geöffneten Fenstern beteten und sangen die Bewohner kräftig mit. Sie bedankten sich mit einem herzlichen „vergelt`s Gott“.