All Posts by Frank Gehring

Herbstfest im Sankt Nikolai

Am 13.10.22 fand das traditionelle Herbstfest statt. In der gut besuchten Cafeteria wurde gemeinsam der Herbst gefeiert. 

Es gab Zwiebelkuchen und neuer Süßer sowie Herbstgedichte und ein Herbstquiz. Außerdem sorgte Herr Riesterer für musikalische Unterhaltung. Beim diesjährigen Herbstquiz durften die Bewohner*innen das Gewicht eines Kürbisses (2185 kg) schätzen. Frau Z. lag mit 2200 kg am nächsten und gewann einen Gutschein in der Cafeteria, worüber sie sich sichtlich freute. Die Bewohner*innen genossen den unterhaltsamen Nachmittag sehr und erfreuten sich an dem geselligen Beisammensein.

Rosenfest in Sankt Nikolai

Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte Stiftungsleiter Bernd Herrmann am 11.06. Bewohnerinnen und Bewohner am im Hof von Sankt Nikolai zum traditionellen Rosenfest.

Nach zwei Jahren Zwangspause wegen Corona waren 120 Gäste der Einladung des DRK Ortsverein Kollnau gefolgt, sich bei Kaffee und Kuchen endlich wieder in einem „Rosenambiente“ zu treffen und sich wohlzufühlen.
Die Vorsitzende des DRK Kollnau, Elvira Drobinski- Weiß überbrachte herzliche Grüße des Oberbürgermeisters Roman Götzmann und freute sich über die vielen fröhlichen Gesichter.

Dafür sorgte die Gruppe Sozialarbeit des DRK Kollnau unter der Führung von Karola Dorer und Ute Volk, gemeinsam mit den engagierten Mitarbeiterinnen von Sankt Nikolai.

Höhepunkt an diesem Nachmittag war der Auftritt der Trachtentanzgruppe Biederbach, die mit ihren Tänzen in verschiedenen Trachten die Gäste begeisterten. Musikalisch begleitet wurden sie dabei von Frank Fakler auf seinem Akkordeon. In gelöster Stimmung sang man an vielen Tischen mit. Am Ende dieses  geselligen Nachmittags wurden die Gäste aufgefordert, die schönen Rosen der Dekoration als kleine Erinnerung an das gelungene Rosenfest mitzunehmen.

Am 1. Mai kamen wieder die Herolde

Am 1. Mai kamen wieder die Herolde und die Bürgerwehr um den Mai musikalisch einzuläuten. Unsere Bewohner*innen freuten sich sehr über die musikalische Abwechslung.

01. Mai 2022 – Der Mai kann kommen!

Der Mai kann kommen!

Der Mai kann kommen! Dank Frau Flesch und Herrn Georg Fischer, welcher den Maibaum aus seinem eigenen Wald aus dem Kohlebachtal gespendet hat dürfen unsere Bewohner*innen, Angehörigen, Mitarbeiter und Gäste auch dieses Jahr einen Maibaum in der Cafetreria bewundern.

14. April 2022

Cafeteria erwacht wieder zu neuem Leben

Am 14.04.2022 erwachte unsere Cafeteria wieder zu neuem Leben. Unsere Bewohner*innen und ihre Angehörigen können sich nun wieder Donnerstag – Sonntag von 15:00 Uhr- 17:00 Uhr mit leckerem Kuchen, Eis und verschiedenen Getränken verwöhnen lassen. Das Cafeteria Team freut sich auf ihr kommen.